Das doppelte lottchen

Familienstück für alle ab 7 Jahren

Co-Produktion Theater fabula! und FigurenTheater St. Gallen


Die eineiigen Zwillinge Lotti und Luise sind einander noch nie begegnet und lernen sich erst in einem Ferienlager kennen. Um dem Rätsel ihrer Trennung auf die Spur zu kommen, fahren sie am Ende des Sommers beide in der Rolle der jeweils anderen zurück nachhause...
Ein kniffliges Abenteuer beginnt, aber zwei so taffe Mädchen geben nicht auf. Denn: Wer über sich hinauswächst, um ans Ziel zu kommen, der hat sein Ziel schon erreicht.
Zwei Erzählerinnen lassen den Kinderbuchklassiker mit abwechlsungsreichem Figuren- und Schauspiel neu aufleben. Eine wunderbare und rhythmische Geschichte, die Mut macht und Selbstvertrauen gibt.

 Bild: N. Tannheimer


Spielzeit & Vorverkauf

März 2021 im FigurenTheater St. Gallen WIRD VERSCHOBEN

  • Samstag, 6. März 19 Uhr (Premiere)
  • Sonntag, 7. März 14.30 Uhr
  • Mittwoch, 10. März 14.30 Uhr
  • Freitag, 12. März 19 Uhr
  • Samstag, 13. März 17 Uhr
  • Sonntag, 14. März 14.30 Uhr

 

Gastspiel beim Kulturveranstalter GONG, Aadorf

Freitag, 28. Mai 2021, 20.15 Uhr



Trailer


Mitwirkende

Spiel: Eliane Blumer & Nathalie Hubler
Regie/Konzeption: Oliver Kühn
Ausstattung/Dramaturgie: Frauke Jacobi
Musik: Stefan Suntinger
Licht: Stephan Zbinden
Bühne: Markus Brutschin
Grafik: Nicole Tannheimer
Autor: Erich Kästner
Verlag: Theaterverlag Marabu

Fotos: Regina Jäger