Mitglieder

Vorstand

Eliane Blumer

Eliane Blumer wurde am 3.3.1985 in St. Gallen geboren, wo sie auch heute lebt. Nach der Matura absolvierte sie die Pädagogische Hochschule und arbeitete einige Jahre als Klassenlehrerin. 2016 schloss sie ihre Schauspielausbildung an der SAMTS (Musical & Theatre School) in Zürich ab und ist seither als freischaffende Schauspielerin und stellvertretende Lehrperson tätig. Zudem ist sie in mehreren Theatervereinen aktiv und inszenierte auch mit Kindern schon einige Theaterprojekte.

2017 gründete sie das 'Theater fabula!' und arbeitet regelmässig im FigurenTheater, sowie in der Kellerbühne St. Gallen als Schauspielerin, Regieassistentin oder Technikerin.

Lukas Bollhalder

Lukas Bollhalder erblickte am 11. April 1981 das Licht der Welt und verbrachte danach einen Grossteil seiner Zeit damit, zur Schule zu gehen. Nach einer Lehre als Elektromonteur heuerte er beim St. Galler Jugendradio Toxic.fm an. Dort arbeitete er 12 Jahre als Redakteur und Moderator. Dazu führte er durch die etwas andere Fussballsendung "Adrenalin", und produzierte verschiedene Abendunterhaltungssendungen. 2014 wechselte er zum FigurenTheater St. Gallen, wo er in mehreren Familienprogrammen mitwirkte, sowie das Abendprogramm mitgestaltete. Zudem co-moderierte er mit der Figur Horst Hablützel den ersten Puppetry-Slam der Schweiz. 2018 trat er dem 'Theater fabula!' bei und wurde sogleich in den Vorstand gewählt.


weitere Mitglieder

Sebastian Ryser

Sebastian Ryser wurde am 22.10.1991 in St. Gallen geboren. Studium der Kunstgeschichte und Literaturwissenschaft an der Universität Zürich. 2011 gründete er unter anderem mit der Regisseurin Dominique Enz das Kollektiv e0b0ff, das seither in unterschiedlichen Konstellationen Theaterproduktionen in Zürich und St. Gallen realisiert. Daneben arbeitet er kontinuierlich als Puppenspieler, Regisseur und Dramaturg im FigurenTheater St. Gallen, wo er Erfahrungen im Bereich des Kinder- und Jugendtheaters sammelt. Seit Oktober 2017 studiert Sebastian Ryser an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst-Busch" in Berlin Puppenspiel.


Nicole Tannheimer

Nicole Tannheimer, geboren 1988 in St. Gallen, ist seit über 10 Jahren begeisterte Amateurschauspielerin und gelernte Grafikerin. Ihr Faszination zur Bühne entdeckte sie bei dem Projekt "Die Drei Groschenoper" von Berthold Brecht; inszeniert 2006 durch die Scaena mit dem Regisseur Bruno Broder.

Danach trat sie dem Verein St. Gallerbühne bei und spielte regelmässig in deren Märchenproduktionen mit, welche zur Weihnachtszeit in der Kellerbühne St. Gallen aufgeführt wurden.

2018 trat sie dem 'Theater fabula!' bei und freut sich auf grafische und schauspielerische Herausforderungen.


Alena Baumgartner

Alena Baumgartner ist 1989 in St. Gallen geboren, aufgewachsen und wohnt auch heute noch da. Während der Zeit an der Kantonsschule am Brühl entdeckte sie in der Freifach-Theatergruppe, geleitet vom Theaterpädagogen Pepe Eigenmann, das Interesse und die Freude zum Theater. Auch in der Ausbildung zur Kindergarten- und Unterstufenlehrperson an der PHSG war Theater stets präsent.

Während der Berufstätigkeit als Kindergärtnerin, absolvierte sie von 2014 bis 2016 berufsbegleitend die Grundausbildung der SAMTS (Musical & Theatre School) in Zürich. Seither wirkte sie bei verschiedensten Produktionen, u.a. des FigurenTheater St. Gallen und des Theater Jetzt, mit. Ausserdem ist sie auch im theaterpädagogischen Bereich tätig und gibt Kurse für Theatervereine zum Thema "Figurentwicklung". 2018 trat sie dem 'Theater fabula!' bei.