Das doppelte lottchen

Familienstück für alle ab 7 Jahren

Co-Produktion Theater fabula! und FigurenTheater St. Gallen


 

 

 

Lotte und Luise lernen sich im Ferienlager kennen und stellen fest: Sie sind eineiige Zwillinge! Um dem Rätsel ihrer Trennung auf die Spur zu kommen, fahren am Ende des Sommers beide in der Rolle der jeweils anderen zurück nachhause...
Mit Figuren und allerlei Fundstücken lassen zwei Erzählerinnen den Kinderbuchklassiker von Erich Kästner aufleben. Und sie erinnern sich daran, was sie vom „doppelten Lottchen" gelernt haben, als sie selbst Kinder waren: Wer über sich hinauswächst, um ans Ziel zu kommen, der hat sein Ziel schon erreicht.

 


Spielzeit & Vorverkauf

März 2021 im FigurenTheater St. Gallen

  • Samstag, 6. März 19 Uhr (Premiere)
  • Sonntag, 7. März 14.30 Uhr
  • Mittwoch, 10. März 14.30 Uhr
  • Freitag, 12. März 19 Uhr
  • Samstag, 13. März 17 Uhr
  • Sonntag, 14. März 14.30 Uhr

 

Gastspiel beim Kulturveranstalter GONG, Aadorf

Freitag, 28. Mai 2021, 20.15 Uhr



Trailer


Mitwirkende

Spiel: Eliane Blumer & Nathalie Hubler
Regie/Konzeption: Oliver Kühn
Ausstattung/Dramaturgie: Frauke Jacobi
Musik: Stefan Suntinger
Licht: Stephan Zbinden
Bühne: Markus Brutschin
Grafik: Nicole Tannheimer
Autor: Erich Kästner